Arion          Stables
Ausreiten
Das schöne Kreta zu Pferd

Sie möchten gerne abwechslungsreiche Ausritte in der Natur machen? Die Ausritte werden grundsätzlich von einer geländekundigen und erfahrenen Reitführung begleitet. Tempo und Schwierigkeitsgrad richten sich nach dem Können der Reiter sowie den Wetter- und Bodenverhältnissen.
Für sattelfeste Reiter bieten wir geführte Abenteuer Ausritte an. Sie sollten eine halbe Stunde vor dem Abritt auf dem Hof eintreffen, um in Ruhe "Ihrem" Pferd Guten Tag zu sagen und es für das Ausreiten fertig zu machen. Alle unsere Ausritte finden individuell statt, das heißt wir mischen keine sich fremden Reiter zusammen.

Für (noch) unerfahrenere Reiter bieten wir individuelle Ausreitrouten an. Tempo und Schwierigkeitsgrad richten sich nach dem reiterlichen Können der Teilnehmer.


Im Sommer können wir nur sehr früh Morgens oder Abends an den Strand reiten, Galoppieren am Strand ist aus Sicherheitsgründen nicht immer möglich, da zur Hauptsaison viele Menschen am Strand spazieren gehen, und viele Löcher und Burgen im Sand sind und die Pferde sich sonst schwer verletzen könnten.


Unser absolutes Highlight ist die Analipsi Strand- und Aposelemi- Tour:

Genießen Sie den einmaligen Ausblick und die kontrastreiche Landschaft.
Von unserem Stall geht es runter nach Analipsi, von dort am Strand entlang bis kurz vor Gouves wo der Aposelemi Fluß liegt.
Immer Fluß aufwärts den Weg entlang geht es bis zum Anfang der Schlucht, danach Bergauf klettern wir einen schmalen Trampelpfad entlang nach Agriana, ein kleines kretisches Dörfchen mit wenigen Einwohnern.

Ausrüstung: Wir verfügen sehr gute und moderne englische Sättel aber aber auch bequeme und gute Westernsättel. Aus Sicherheitsgründen ist bei uns Reithelmpflicht, die wir Ihnen kostenlos zur Verfügung stellen. Sie bekommen von uns auch auf Wunsch Sicherheitswesten.
Kleidung: Wir empfehlen bequeme Kleidung, lange Hosen und feste Schuhe.


Auch Vollmond- und Sonnenuntergangs- Ritte können Sie bei uns buchen.
Wir bieten Transfer von Ihrer Unterkunft zum Stall und zurück auf Anfrage

 
zum Seitenanfang